Erlebnisse

Den Bauernhof Langerlen kann man auch erleben.
Gerne heissen wir dich bei uns willkommen.

 

Wurstseminar für Gruppen

Wurstseminar für Gruppen

Werni, der Metzger im Langerlen-Team gibt Einblick in ein traditionelles Handwerk.

Im Wurstseminar auf dem Bauernhof Langerlen lernst du einfache Techniken zur Herstellung von Würsten und Fleischwaren kennen. Wir verraten dir die kleinen Geheimisse des Wursthandwerks. Du bereitest Naturdärme vor, hackst Fleisch, wiegst Gewürze ab, knetest Wurstmassen und stellst daraus Würste her.

Für Gruppen von 8 - 12 Personen führen wir das ganze Jahr Wurstseminare auf Anfrage durch.

Ideal für Firmen, Vereine, Familien, Freunde, etc.

  • Dauer: ca. 5 - 6 Stunden
  • Herstellung von verschiedenen Bratwurstsorten
  • pro Person ca. 1,5 kg Wurstprodukte zum mit nach Hause nehmen
  • grillieren & verkosten der selbst hergestellten Würste
  • Salat, Brot & Senf
  • Mineralwasser inbegriffen

Preis: Fr. 140.00 pro Person

Terminanfrage Wursteminar

Termin

:

Kontaktangaben

* Pflichtfelder

Bitte warten…

Offenes Wurstseminar

Offenes Wurstseminar

Werni, der Metzger im Langerlen-Team gibt Einblick in ein traditionelles Handwerk.

Im Wurstseminar auf dem Bauernhof Langerlen lernst du einfache Techniken zur Herstellung von Würsten und Fleischwaren kennen. Wir verraten dir die kleinen Geheimisse des Wursthandwerks. Du bereitest Naturdärme vor, hackst Fleisch, wiegst Gewürze ab, knetest Wurstmassen und stellst daraus Würste her.

Offene Wurstseminare gibts wieder Anfang 2023

Für das offene Wurstseminar kann man sich als Einzelperson oder Gruppe anmelden.
Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 12 Personen.

  • Dauer: ca. 6 Std.
  • Herstellung von verschiedenen Bratwurstsorten
  • pro Person ca. 1,5 kg Wurstprodukte zum mit nach Hause nehmen
  • Verkostung der selbst hergestellten Würste
  • Salat, Brot & Senf
  • Dessert
  • Mineralwasser & Bier inbegriffen

Preis: Fr. 160.00 pro Person

Bauerhof-Führung

Bauernhof-Führung

Ein Blick hinter die Kulissen eines nicht ganz alltäglichen Hofes. Warum trampelt unsere Mutterkuhherde einen Teil des Grases nieder? Welchen Einfluss hat das kalte Quellwasser auf unsere Forellen? Warum regieren bei uns mehrere Königinnen? Weshalb stecken die Weinbergschnecken auch mal ihren Kopf in den Sand? 

Gerne zeigen wir, was wir gut können, oder erklären, was noch nicht so rund läuft und wo wir noch Fragen haben. Im persönlichen Gespräch möchten wir das gegenseitige Verständnis fördern.

Dauer ca. 2 Stunden  
ab 5 Personen
Preis: CHF 45.00 / Person (inkl. Apéroplättli mit Produkten vom Hof)

 

Brönni-Metzgete

Brönni-Metzgete

Brönni-Metzgete 2022

Wir versuchen die Brönni-Metzgete 22 durchzuführen, mit dem Risiko, dass uns Corona-Massnahmen ein Strich durch die Rechnung machen.

Samstag 15. Okt. - Sonntag 4. Dez. 2022

Weitere Details unter bronni-metzgete .ch